Share on LinkedInShare on LinkedInShare on FacebookShare on FacebookTweet thisTweet this

Konsumgüter und Handel

Kategorien

Menü minimierenMenü maximieren

Menü minimierenMenü maximierenStartseiteKonsumgüter und HandelElektrische und elektronische Produkte MikroelektronikUnterstützung in Forschung und Entwicklung REM- und TEM-Querschnitte

Verwandte Links

REM- und TEM-Querschnitte

Rasterelektronenmikroskopie (REM) und Transmissionselektronenmikroskopie (TEM) sind Standard-Bildgebungsverfahren für die Analyse von Halbleitergeräten und stellen wichtige Tools im Qualitätskontrollverfahren bei Ausfallanalysen oder in Forschung und Entwicklung dar.

Beide Methoden können bei Querschnitten angewandt werden, um die vertikale Struktur der Geräte zu untersuchen. Querschnittsuntersuchungen können auf unterschiedliche Arten vorgenommen werden. Die Anwendung des Focus Ion Beam (FIB), oft in Kombination mit SEM, ist zu einem der gängigsten Tools in der Vorbereitungstechnik geworden.

REM- und TEM-Querschnitte sind ein Spezialservice von SGS. Unsere erfahrenen Mitarbeiter arbeiten mit sehr leistungsstarken Geräten, um hochwertige, detailgetreue Bilder zu liefern. Diese Technik findet Anwendung, wenn ein Bild mit höherer Auflösung benötigt wird, als ein optisches Mikroskop sie bieten kann.

Wir verwenden REM- und TEM-Querschnitte für viele Analysezwecke, wie:

  • technische Fehleranalyse
  • Konstruktionsanalyse
  • Reverse Engineering

REM- und TEM-Querschnitte sind wichtig bei der Qualitätskontrolle Ihrer Produkte. Wenden Sie sich an SGS.

Anfrage senden

Kontakt

SGS Germany GmbH

  • Hofmannstr. 50
    81379 München
    Deutschland
  • t   +49 89 787475 - 100
  • f   +49 89 1250 406 4513
  • e   Anfrage senden

Newsletter

Erhalten Sie unsere Newsletter und erfahren Sie mehr über die Services der SGS bei Ihnen vor Ort oder auf der ganzen Welt.
AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN.JETZT ABONNIEREN

Standorte

Finden Sie unsere SGS-Büros und Labore weltweit. Germany map
Office Locator

Nachrichten

Veranstaltungen