Algerien – Konformitätszertifikat für den Export

Um regulierte Produkte nach Algerien einführen zu können, müssen Sie über einen Konformitätsnachweis (Qualitätszertifikat) einer autorisierten Kontroll- und Zertifizierungsstelle verfügen. Dieses Dokument muss belegen, dass die Güter den technischen Vorschriften und Standards des Landes entsprechen.

Als zugelassene Kontroll- und Zertifizierungsstelle kann SGS den entsprechenden Compliance-Nachweis, der als "Certificat de Contrôle de Qualité des Marchandises" bezeichnet wird, ausstellen, um die Zollabfertigung zu vereinfachen. Dieses Konformitätszertifikat ist im Ausfuhrland auszustellen.

Das algerische Qualitätszertifikat stellt sicher, dass die Güter die obligatorischen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen erfüllen, ermöglicht den internationalen Handel, verhindert Verzögerungen beim Zoll und verringert mögliche Verluste durch die Einfuhr nicht konformer Produkte.

Wir stellen Konformitätszertifikate für Ausfuhrgüter aus, nachdem wir die Berichte zu folgenden Punkten überprüft haben:

  • Physikalische Untersuchung vor der Auslieferung
  • Probenahme, Prüfung und Analyse in akkreditierten Labors

Ein Konformitätszertifikat wird ausgestellt, sobald die Konformität bestätigt wurde.

Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Management von Konformitätsbewertungsprogrammen weltweit bieten wir Exporteuren effiziente und umfassende Lösungen, um sicherzustellen, dass Ihre Lieferungen den algerischen Anforderungen entsprechen.

Anfrage senden