CO2-Reduktionsverpflichtung Großbritanniens

Die Einhaltung der CO2-Reduktionsverpflichtungen Großbritanniens wird durch die Emissionsverifikationsdienste von SGS erleichtert. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um mehr darüber zu erfahren.

Das Carbon Reduction Commitment (CRC) Großbritanniens ist ein Programm zur CO2-Reduktion und wurde ins Leben gerufen, um die derzeitigen Emissionshandelssysteme zu erweitern, sodass sie auch nicht energieintensive Unternehmen und Organisationen im öffentlichen Sektor mit hohem Energieverbrauch umfassen.

Ziel des CRC ist die Emissionsreduktion – die Regierung strebt eine Reduzierung um 80 Prozent bis 2050 (gegenüber den Ausgangswerten von 1990) an. Für die Emissionsreduktion gibt es finanzielle Anreize durch die Bepreisung von CO2 und die Festlegung einer Obergrenze für die erhältlichen Emissionsrechte.

Unsere erfahrenen Teams helfen Ihnen bei der Einhaltung des CRC. Wir können Ihren Carbon Footprint ermitteln und die für die Berichterstattung, die jährliche Emissionsprognose und das Leistungs-Benchmarking notwendigen Unterlagen erstellen. Darüber hinaus können wir Ihren Programmstatus regelmäßig überwachen, um die fortwährende Einhaltung zu gewährleisten.

Damit Sie vom CRC profitieren, können wir Ihnen u. a. auch dabei helfen, relevante Emissionen gemäß diesem Programm zu klären, Ihr Team zu schulen und eine CO2-Reduktionsstrategie auszuarbeiten. Darüber hinaus können wir Unternehmen dabei unterstützen, Sozialleistungen zu beantragen, indem wir Metriken für frühe Maßnahmen anwenden und Workaround-CRS mit Energieeffizienz und ISO 16001 kombinieren.

Das Climate Change Services Team von SGS, dem weltweit führenden Anbieter von Treibhausgasemissionsverifikationen, kann Ihnen in jedem Fall helfen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über die Überwachung und Sicherstellung Ihrer Einhaltung des CRC zu erfahren.

Anfrage senden